Sommerwerft Symposium

Orte der wahrhaftigen Begegnung, öffentliche Räume, sollten wieder eine größere Bedeutung bekommen, um Gemeinschaft und Gesellschaft zu stärken. Was sind dabei die Aufgaben der kulturellen Protagonisten der Darstellenden Künste, jetzt und für die Zukunft?

Das ist morgen Thema des Symposium im Rahmen des EU-geförderten Projektes Contact Zones Project auf der Sommerwerft.

Beginn ist 10 Uhr mit einem Barcamp. Ab 20 Uhr diskutieren unter anderem Vertreter des Theaterbeirat der Stadt FRANKFURT.de Landungsbrücken Frankfurt, Protagon e.V. Ondadurto Teatro ID_Frankfurt / Independent Dance und des BundesverbandTheater im öffentlichen Raum.
—–

Public spaces provide room for real encounters and they should regain bigger importance again in order to stengthen community and societies. What is the role of cultural protagonists of performing arts with respect to that – now and in the future?

A symposium, supported by the EU funded Contact Zones Project will focus on that question at Sommerwerft, tomorrow. Th symposium will start at 10 am with a barcamp. At 8 pm there will be a public podium with representatives from the theatre advisory board of the City of Frankfurt, the theatre “Landungsbruecken”, protagon, Ondadurto Teatro, ID_Frankfurt and the German Association of Theatre in Public Spaces.

Leave a Reply